• move-ing

Installation der Solarpumpentechnik des Brunnens



Die für den Tiefbrunnen erforderliche Technik zur Wasserförderung haben wir ebenfalls bereits vor Monaten über eine Fachfirma (Davis&Shirtliff) mit einer Niederlassung in Mwanza, der zweitgrößten Stadt Tansanias, bestellt. Fachpersonal von Davis&Shirtliff hat nun in der letzten Woche die entsprechenden technischen Komponenten installiert, sodass der Brunnen einsatzbereit ist. Dazu zählen die Installation der Brunnenpumpe, der Aufbau und Anschluss der Solarpanels sowie die Installation der Steuerungstechnik. Um die technischen Komponenten entsprechend zu schützen, wurde vorab (wie auch schon bei vielen anderen Teilprojekten) ein kleines Häuschen errichtet. Diese Arbeit wurde von lokalen Handwerken ausgeführt, mit denen wir von Beginn an zusammenarbeiten. Natürlich wurden alle Arbeiten vor Ort stets von den Ordensschwestern beaufsichtigt und dokumentiert.

Wenn wir Anfang Oktober nach Chabalisa reisen, werden wir an den bisher durchgeführten Arbeiten anknüpfen und diese fortführen. Wir möchten während unseres Aufenthaltes das Leitungssystem verlegen und sämtliche Gebäude mit Wasseranschluss an das neue Wassersystem anschließen. Außerdem möchten wir nochmals alle bisherigen Teilprojekte überprüfen und mögliche Instandsetzungsarbeiten sowie Schulungen vornehmen bzw. durchführen.