• Move-ING

Absage der Projektreise im Winter 2020/2021

Im Bewusstsein unserer Verantwortung haben wir unsere geplante Projektreise, die für Winter 2020/2021 angesetzt war, in den Herbst 2021 verlegt (sofern die Umstände eine Reise dann zulassen). Leider gibt es keine zuverlässigen Angaben über das Infektionsgeschehen vor Ort. Wir können lediglich nur das an euch weiterleiten, was unsere Projektpartner:innen berichten. Obwohl die Schwestern auch ein Krankenhaus betreiben, berichteten sie bislang von keinen Auffälligkeiten, die eindeutig auf Corona zurückzuführen wären. Da dies auch so bleiben soll, wollten wir durch die Absage der Projektreise verhindern, dass wir das Virus einschleppen und sich dieses dadurch in der Region verbreitet.


Uns bleibt derzeit daher weiterhin nichts anderes übrig als die Schwestern aus der Ferne bei ihrem Projekt zu unterstützen.